Mehr Fluggastrechte-Klagen

Sie sind hier:

Deutscher Richterbund - Mehr Fluggastrechte-Klagen

Datum:

Fluggast-Klagen wegen Entschädigung seien meist Bagatellfälle, sagt der Richterbund. Auch 2019 gab es wieder einen Anstieg der Fallzahlen - mit tatsächlichen Auswirkungen.

Flugausfall.
Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Der Streit um Entschädigung für verspätete oder ausgefallene Flüge landet immer öfter vor Gericht. Mehr als 100.000 neue Verfahren hätten die Amtsgerichte 2019 verzeichnet - fast doppelt so viele wie im Vorjahr, berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Berufung auf den Deutschen Richterbund.

Richterbund-Geschäftsführer Sven Rebehn sprach von extremen Belastungen für Amtsgerichte an Flughafenstandorten. Die Masse der Fälle führe dazu, dass andere Aufgaben an den Gerichten liegen blieben. Zur weiteren Entwicklung wollte Rebehn angesichts der Corona-Epidemie keine Prognose abgeben.

Fluggastrechte - das Wichtigste auf einen Blick:

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.