ZDFheute

Milliarden für Nahverkehr gefordert

Sie sind hier:

Deutscher Städtetag - Milliarden für Nahverkehr gefordert

Datum:

Um den Nahverkehr zur klimafreundlichen Alternative zum Auto zu machen, müsse er ausgebaut werden, so der Städtetag. Doch dafür brauche es deutlich mehr Geld von Bund und Ländern.

Eine Straßenbahn steht an einer Haltestelle. Archivbild
Eine Straßenbahn steht an einer Haltestelle. Archivbild
Quelle: Monika Skolimowska/zb/dpa

Der Deutsche Städtetag fordert von Bund und Ländern ein Milliardenprogramm zum Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs. "Damit die Trendwende zu nachhaltiger Mobilität gelingen kann, brauchen die Kommunen eine Investitionsoffensive von Bund und Ländern", sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy der "Passauer Neuen Presse".

Dedy sprach von zusätzlich 20 Milliarden Euro für mindestens zehn Jahre, "um den ÖPNV zukunftsgerecht aufzustellen". Das wären zwei Milliarden Euro jährlich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.