Sie sind hier:

Deutscher Wetterdienst - Montag bislang heißester Tag 2018

Datum:

Der 28. Mai war der bislang heißeste Tag des Jahres. In Sachsen-Anhalt wurden Spitzenwerte von bis zu 33,3 Grad Celsius gemessen.

Die Hitze regt zum Baden an.
Die Hitze regt zum Baden an.
Quelle: Holger Hollemann/dpa

So heiß wie am heutigen Montag war es in Deutschland in diesem Jahr noch nicht. Der Deutsche Wetterdienst registrierte in Genthin in Sachsen-Anhalt den Spitzenwert von 33,3 Grad Celsius. "Das war der wärmste Tag des Jahres bis jetzt", sagte ein DWD-Sprecher.

Einen Hitzerekord für einen 28. Mai gab es allerdings nicht, schon einige Male war es an diesem Datum hierzulande heißer - letztmals 2005 in Frankfurt am Main. Am morgigen Dienstag werden wieder Temperaturen von bis zu 33 Grad erwartet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.