Sie sind hier:

Deutscher Wetterdienst - Sturm zum Orkan heraufgestuft

Datum:

Die Orkanböen waren angekündigt. Nun ist "Friederike" auch offiziell vom Wetterdienst auf die nächste Stufe gehoben worden. Das Tief ist jetzt ein Orkan.

Das Tief «Friederike» wurde vom DWD zum Orkan heraufgestuft.
Das Tief «Friederike» wurde vom DWD zum Orkan heraufgestuft. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Das Tief "Friederike" ist vom Deutschen Wetterdienst (DWD) zum Orkan heraufgestuft worden. Das Unwetter habe Orkanstärke erreicht, sagte ein DWD-Sprecher. Es treten Böen mit Geschwindigkeiten von bis 130 Kilometern pro Stunde auf.

Der DWD warnt vor entwurzelten Bäumen, herabstürzenden Dachziegeln oder anderen umherfliegenden Gegenständen. Betroffen seien die Bundesländer Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Sachsen, Bayern.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.