Sie sind hier:

Deutsches Historisches Museum - Festakt zum Frauenwahlrecht

Datum:

Ein Jahrhundert Frauenwahlrecht ist ein Grund zum Feiern. Im Deutschen Historischen Museum in Berlin findet heute ein Festakt statt.

Ausstellung zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht.
Ausstellung zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht.
Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa

Mit einem Festakt wird heute der 100. Jahrestag der Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland gewürdigt. Bei der Veranstaltung im Deutschen Historischen Museum in Berlin werden unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frauenministerin Franziska Giffey (SPD) sprechen.

Das Wahlrecht für Frauen war am 12. November 1918 verkündet worden. Die erste Wahl, bei der Frauen stimmberechtigt und wählbar waren, war die Wahl zur Weimarer Nationalversammlung am 19. Januar 1919.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.