Sie sind hier:

Deutschland-Chef Ametsreiter - Vodafone kooperiert mit Autobauern

Datum:

Das Auto wird immer smarter. In zehn Millionen Autos sind bereits SIM-Karten verbaut und es sollen immer mehr werden. Dafür will unter anderem Vodafone sorgen.

Hannes Ametsreiter will mehr mit der Autoindustrie kooperieren.
Hannes Ametsreiter will mehr mit der Autoindustrie kooperieren.
Quelle: Valery Kloubert/Vodafone/dpa

Der Telekommunikations-Konzern Vodafone will sein Geschäft mit der Autoindustrie in den kommenden Jahren enorm ausbauen. "Autonomes Fahren und die Infrastruktur dafür haben eine große strategische Bedeutung für Vodafone", sagte Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter.

"Als Telekommunikationsunternehmen muss man überlegen, wie man bei der Digitalisierung vorne bleibt", sagte er. "Wir haben bereits zehn Millionen SIM-Karten in Autos. Wir gehen davon aus, dass sich diese Zahl deutlich erhöhen wird."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.