Sie sind hier:

Deutschland - Rund eine Million Denkmäler

Datum:

Denkmäler zeugen von der kulturellen Entwicklung der Menschheit. In Deutschland liegt ihre Zahl bei rund einer Million.

Goethe-und-Schiller-Denkmal in Weimar.
Goethe-und-Schiller-Denkmal in Weimar. Quelle: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

In Deutschland gibt es rund eine Million Denkmäler. Fast zwei Drittel sind Bau- oder Gartendenkmäler. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Bodendenkmäler machen einen Anteil von 37 Prozent aus.

Denkmäler in Deutschland werden nicht zentral erfasst. Die Zahlen basieren daher auf Angaben der Landesämter für Denkmalpflege. Insgesamt haben sich in Deutschland im Jahr 2016 mindestens 36.000 Menschen um denkmalpflegerische Aufgaben gekümmert.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.