Sie sind hier:

Deutschland und Frankreich - Schulze für Insektenschutz-Bündnis

Datum:

Die neue Umweltministerin Schulze reist nach Paris. Mit ihrem Amtskollegen Hutlot möchte sie ein Bündnis schmieden.

Schulze will den Einsatz von Glyphosat schnellstmöglich beenden.
Schulze will den Einsatz von Glyphosat schnellstmöglich beenden. Quelle: Christophe Gateau/dpa

Bundesumweltministerin Svenja Schulze will auf ihrer ersten Dienstreise nach Paris ein Bündnis für den Insektenschutz mit Frankreich schmieden. "Wir wollen beim Insektenschutz eine Achse Berlin-Paris bilden", sagte die SPD-Politikerin.

Sie wolle nicht nur den Einsatz der Insekten- und Unkrautgifte Neonikotinoide und Glyphosat beenden, sondern generell eine neue Pflanzenschutz-Politik erreichen. Schulze trifft auf ihrer Reise ihren französischen Amtskollegen Nicolas Hutlot.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.