Sie sind hier:

Deutschlandpremiere - Kinder nach Uterus-Transplantation

Datum:

In Tübingen sind Ärzte einen weiten Weg gegangen, um zwei Patientinnen den Wunsch nach einem eigenen Kind zu erfüllen: Sie transplantierten ihnen eine Gebärmutter.

Eine hochschwangere Frau. Symbolbild
Eine hochschwangere Frau. Symbolbild
Quelle: Felix Heyder/dpa

Zum ersten Mal haben Frauen in Deutschland mit einer gespendeten Gebärmutter Kinder geboren. Die beiden Babys kamen gesund per Kaiserschnitt auf die Welt - eines im März und eines Mitte Mai diesen Jahres, wie das Universitätsklinikum Tübingen mitteilte.

Im Oktober 2016 wurde dort die erste Uterus-Transplantation Deutschlands durchgeführt. Weltweit brachte erstmals im Jahr 2014 in Schweden eine Frau mit einer gespendeten Gebärmutter ein gesundes Baby zur Welt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.