Sie sind hier:

Deutschlands Filmganove - Rolf Zacher ist gestorben

Datum:

Sein Gesicht kannte wohl fast jeder. Rolf Zacher, das Ganovengesicht des deutschen Films, ist tot.

Rolf Zacher.
Rolf Zacher. Quelle: Tim Brakemeier/dpa

Der Schauspieler und Musiker Rolf Zacher (76) ist tot. Er sei am Samstagmorgen "friedlich gestorben", bestätigte seine Lebensgefährtin Carola Blendermann.

Zacher erhielt den Bundesfilmpreis für eine Gaunerrolle in Reinhard Hauffs "Endstation Freiheit" (1980). Der Schauspieler arbeitete auch als Synchronsprecher. Seine rauchig-krächzende Stimme lieh er Stars wie Nicolas Cage oder Robert De Niro. Zacher war eine Type. In Interviews konnte er wahlweise charmant wie unausstehlich sein.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.