Sie sind hier:

Deutschlands Werte akzeptieren - Gauck appelliert an Migranten

Datum:

Joachim Gauck war als Bundespräsident ein Mann der klaren Worte - und ist es auch jetzt noch. Von Migranten fordert er ein gewisses Maß an Anpassung.

Ex-Bundespräsident Joachim Gauck hat immer eine klare Meinung.
Ex-Bundespräsident Joachim Gauck hat immer eine klare Meinung.
Quelle: Patrick Seeger/dpa

Altbundespräsident Joachim Gauck erwartet von Migranten, Deutschland und seine Werte zu akzeptieren. "Es darf da keine falsche Rücksichtnahme geben, weil man fürchtet, als Fremdenfeind zu gelten", sagte er der "Bild".

"Ganz gleich, ob Antisemitismus, Frauenfeindlichkeit oder radikaler Islam: Die Bevölkerung muss wissen, unsere gewachsene Ordnung ist diejenige, die gilt." Er finde es nicht hinnehmbar, wenn seit Jahrzehnten in Deutschland Lebende, "sich nicht auf Deutsch unterhalten können".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.