ZDFheute

Investitionen "dringendste Aufgabe" 2020

Sie sind hier:

Chef des DGB Nord - Investitionen "dringendste Aufgabe" 2020

Datum:

Der Fachkräftemangel betrifft viele Branchen deutschlandweit. Der Chef des DGB fordert nun Investitionen, um dem entgegenzuwirken.

DGB Nord-Chef Uwe Polkaehn.
DGB Nord-Chef Uwe Polkaehn.
Quelle: Markus Scholz/dpa/Archivbild

Der Vorsitzende des DGB Nord, Uwe Polkaehn, sieht im kommenden Jahr Investitionen und die Sicherung von Arbeitsplätzen als dringendste Aufgaben: "Wir brauchen ein ambitioniertes, öffentliches Investitionsprogramm, auch im Norden." Wer Fachkräfte gewinnen und halten wolle, müsse etwa unbefristete Anstellungen bieten, erklärte Polkaehn.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) ein Programm für öffentliche und private Investitionen in Höhe von 450 Milliarden Euro gefordert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.