Sie sind hier:

Handball-EM in Kroatien - DHB-Team besiegt Tschechien

Datum:

Ein mühevoller Pflichtsieg: Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat sich im ersten Spiel der Hauptrunde gegen Tschechien durchgesetzt.

Das Deutsche Team reagiert, aufgenommen am 19.01.2018
Quelle: reuters

Die deutschen Handballer sind trotz erneut schwacher Leistung erfolgreich in die Hauptrunde der EM in Kroatien gestartet. Die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop setzte sich in Varazdin glücklich mit 22:19 (9:10) gegen Außenseiter Tschechien durch. Beste Spieler einer im Angriff lange desolaten DHB-Auswahl waren die Torhüter Silvio Heinevetter und Andreas Wolff sowie Spielmacher Steffen Fäth (8 Treffer).

Nächster Gegner der Mannschaft ist am Sonntag (18.15 Uhr/ARD) Olympiasieger Dänemark. Zum Abschluss der Hauptrunde geht es am Mittwoch (20.30 Uhr/ZDF) gegen Vize-Europameister Spanien.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.