Sie sind hier:

Handball-WM - DHB-Team erreicht WM-Halbfinale

Datum:

Spannung bis zum Schluss: Die deutschen Handballer stehen bei der Heim-WM nach einem 22:21 (11:11) gegen Kroatien im Halbfinale. Das gelang zuletzt beim Wintermärchen 2007.

Steffen Faeth gegen Igor Karacic und Zeljko Musa
Quelle: dpa

Die deutschen Handballer haben erstmals seit zwölf Jahren das Halbfinale bei einer WM erreicht. Die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop besiegte Kroatien in ihrem zweiten Hauptrundenspiel in Köln 22:21 (11:11) und sicherte sich vorzeitig die Teilnahme an der Vorschlussrunde am Freitag in Hamburg.

"Wir haben vorzeitig das Halbfinale erreicht. Das ist der Wahnsinn. Die Stimmung hat uns gepusht", sagte der bärenstarke Torhüter Andreas Wolff. Zuletzt hatte die weiterhin ungeschlagene Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) beim goldenen Triumph 2007 das WM-Halbfinale erreicht.

Im abschließenden Hauptrundenspiel gegen Europameister Spanien am Mittwoch (20.30 Uhr) geht es um den Gruppensieg. Bester Werfer der DHB-Auswahl vor 19.250 Zuschauern war Fabian Wiede mit sechs Toren. Zuletzt stand das DHB-Team beim Titelgewinn 2007 bei einer WM unter den besten Vier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.