Sie sind hier:

Dialog mit Nordkorea - Xi appelliert an Trump

Datum:

In Kanada treffen sich 20 Außenminister, um über die Sanktionen gegen Nordkorea zu sprechen. China ist zwar nicht dabei, hat aber dennoch eine klare Forderung.

Nordkorea: Chinas Staatschef Xi appelliert an US-Präsident Trump.
Nordkorea: Chinas Staatschef Xi appelliert an US-Präsident Trump. Quelle: Ng Han Guan/AP/dpa

Bei einem Treffen von Außenministern aus 20 Ländern im kanadischen Vancouver soll über die vollständige Umsetzung der UN-Sanktionen gegen Nordkorea beraten werden.

China, das nicht dabei sein wird, und sein Staats- und Parteichef Xi Jinping appellierten kurz davor an US-Präsident Donald Trump, die Entspannung mit Nordkorea für eine Wiederaufnahme der Gespräche zu nutzen. In einem Telefonat sagte Xi, alle Seiten sollten sich gemeinsam bemühen, "den mühsam errungenen Schwung" beizubehalten.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.