Sie sind hier:

Dialog mit orthodoxer Kirche - Papst besucht erstmals Rumänien

Datum:

Vor 20 Jahren war Johannes Paul II. als letzter Papst in Rumänien. Nun besucht Franziskus das Land, in dem Katholiken nur eine Minderheit sind.

Papst Franziskus reist nach Rumänien. Archivbild
Papst Franziskus reist nach Rumänien. Archivbild
Quelle: Evandro Inetti/ZUMA Wire/dpa

Papst Franziskus beginnt heute seine erste Reise nach Rumänien. Bei dem dreitägigen Besuch in einem der ärmsten Länder der EU steht unter anderem eine Annäherung an die orthodoxe Kirche im Zentrum.

Neben Treffen mit dem Staatspräsidenten und der Regierung steht daher auch eines mit der rumänisch-orthodoxen Kirchenführung in Bukarest an. Im siebenbürgischen Blaj tritt sich Franziskus am letzten Tag seiner Reise außerdem auch mit Roma, die nicht nur in Rumänien oft diskriminiert werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.