Sie sind hier:

Die erstaunliche Welt der Luftfracht - Wenn Koffer fliegen lernen

Datum:

Der Koffer weg? Das Päckchen aus China zu spät? Für Betroffene ein Ärgernis - aber immer noch die Ausnahme. Zehntausende Tonnen Fracht werden Tag für Tag durch die Luft transportiert. Dahinter steckt eine ausgeklügelte Logistik.

Welche Ansprüche Sie geltend machen können, sagt Holger Hopperdietzel.

Beitragslänge:
7 min
Datum:


Immerhin 90.000 Tonnen Fracht werden weltweit täglich per Luftfracht transportiert. Das macht zwar derzeit nur etwa ein Prozent des gesamten Transportwesens aus, aber der Anteil steigt. Denn Flugzeuge sind heute in der Lage, die schwersten und sperrigsten Güter innerhalb weniger Stunden rund um den Globus zu transportieren - immer schneller, immer frischer, immer billiger, aber auch immer schädlicher. Umweltschützer kritisieren, dass Warentransporte per Flugzeug rund 170-mal mehr das Klima schädigen als per Schiff. Und auch das gilt als schon nicht gerade umweltfreundlich.

Riesen-Terminal in Hongkong

Die meiste Luftfracht weltweit wird in Hongkong umgeschlagen, dem Tor zu China, einem gewaltigen Markt mit fast 1,4 Milliarden Einwohnern. Hier befindet sich das vollautomatisierte "Superterminal One", das größte Luftfrachtterminal der Welt. Über vier Millionen Tonnen Frachtgut werden hier jährlich geliefert, gelagert und weitertransportiert.
Hier wird mit allem gehandelt. Verderbliche und exotische Waren, wie die "Flugananas", machen nur einen Teil der Waren aus. In Zeiten des weltweiten Internethandels ist es einfach geworden, per Mausklick im Netz mal schnell etwas vom anderen Ende der Welt zu bestellen. Damit ist zu erwarten, dass diese Form des Warentransports künftig noch deutlich zunehmen wird.

Dazu kommt noch der ganz normale Gepäcktransport. Rund 3,7 Milliarden Passagiere waren es alleine 2016. Fast jeder von ihnen hat zumindest einen Koffer oder eine Tasche dabei – und jeder Verlust ist mehr als ärgerlich. Betroffene dürfte es daher kaum trösten, dass es jährlich nur rund 1,4 Millionen Gepäckstücke sind, die tatsächlich verloren gehen oder am falschen Ziel landen.

Dubai: 50.000 Koffer in drei Stunden

Ein weiteres Superlativ: Am Flughafen Dubai befindet sich die weltgrößte Gepäckförderanlage. Schon in den ersten drei Stunden des Tages werden rund 50.000 Koffer abgefertigt. Jeder Koffer wird in speziellen Wannen zu seinem Ziel transportiert, vollautomatisch, auf einem riesigen Schienennetz kreuz und quer rund 24 Meter unter dem Flughafen. Bis zu 135 Kilometer legt so manches Gepäckstück hier zurück. Kommt es hier zu einer Panne, beispielsweise einem Entgleisen der Transportwannen, drohen gewaltige Verzögerungen und ganze Flugausfälle.

Trotz aller Schwierigkeiten, die viele Reisenden schon einmal erlebt haben, ist es erstaunlich, mit welcher Präzision Millionen von Taschen und Koffern weltweit um den Globus transportiert werden. Dies alles könnte nicht funktionieren ohne die typische Papierschleife, dem "Baggage Tag". Sie sollte auf keinen Fall verloren gehen, denn sie ist wie ein Ausweis: Ablesen kann man daran nicht nur den Namen des Passagiers, seinen Start- und seinen Zielflughafen. Viel wichtiger ist eine zehnstellige Nummer, ohne die kein Gepäckstück ankäme: Die erste Ziffer bezeichnet den Koffertyp und seine Dringlichkeitsstufe. Die folgenden drei Zahlen stehen für die Fluglinie. Und die letzten sechs identifizieren das Gepäckstück.

Irrtümer oft selbstgemacht

So bleibt als Schwachpunkt vor allem die Gepäckausgabe: Wie oft kommt es vor, dass man am Band steht und zunächst einmal rätselt, ob einem der schwarze Trolley, der gerade vorbeifährt, gehört oder nicht. Wer dann nicht genau hinsieht, schnappt sich den falschen Koffer – und bemerkt vielleicht erst nach dem Öffnen des Gepäcks, dass die zusammengefaltete Leibwäsche wohl eher dem Sitznachbarn aus dem Flieger gepasst hätte.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.