Sie sind hier:

Die erste Frau an der Spitze - New Yorker Börse erhält Chefin

Datum:

Die New Yorker Börse macht mit Stacey Cunningham eine Frau zur alleinigen Präsidentin. Das gab es bisher noch nicht.

Börse in New York
Börse in New York Quelle: Sven Hoppe/dpa

Erstmals in der 226-jährigen Geschichte steht eine Frau allein an der Spitze der New Yorker Börse. Die New York Stock Exchange (NYSE) ernannte Stacey Cunningham zur Chefin, wie ein Sprecher der Muttergesellschaft ICE in New York mitteilte. Cunningham verantwortete bereits das operative Geschäft und folgt auf Tom Farley, der das Unternehmen verlässt.

Damit werden zwei der drei wichtigsten US-Börsen von Frauen geführt. Adena Friedman übernahm 2017 die Leitung der Technologiebörse Nasdaq.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.