Sie sind hier:

Die Hauptstadt einholen - Köln wirbt verstärkt um Start-ups

Datum:

Start-ups gelten schon längst als Indikator für dynamische Wirtschaftsentwicklung. Köln lockt deswegen Gründer an - und schickt eine Kampfansage nach Berlin.

Visualisierung des Startup-Gebäudes  «The Ship» in Köln.
Visualisierung des Startup-Gebäudes «The Ship» in Köln. Quelle: Müller Architecture/Drees&Sommer/dpa

Köln will im Rennen um Start-ups die Hauptstadt Berlin einholen. "Köln stellt sich selbstbewusst dem Wettbewerb um den Start-up-Standort Nummer eins in Deutschland. Anders als Berlin hat Köln ein attraktives, sehr erfolgreiches und vielfältiges wirtschaftliches Umfeld - die Kunden der Start-ups", so Kölns OB Henriette Reker.

Dies sei ein riesiger Vorteil der Stadt. Sie habe sich vorgenommen, Köln zu einem der zwei wichtigsten "Start-up-Knotenpunkte in Deutschland" zu entwickeln.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.