Sie sind hier:

Die Königlichen - Real: Wohl keine weiteren Neuzugänge

Datum:
 Julen Lopetegui reist aus Russland ab
Julen Lopetegui (2. v.l.) verlässt Russland Quelle: epa

Real Madrids Trainer Julen Lopetegui will von weiteren Neuzugänge offenbar absehen. Bisher hat der Champions-League-Sieger Linksaußen Vinicius Junior (Flamengo Rio de Janeiro), Rechtsverteidiger Alvaro Odriozola (Real Sociedad) und den 19-jährigen Torwart Andrej Lunin (Zorya Lugansk) verpflichtet. Cristian Ronaldo hat die Königlichen Richtung Juventus Turin verlassen.

"Wir sind begeistert von den Spielern, die wir haben, von den Mitarbeitern, die wir haben", sagte Lopetegui in Miami: "Ich kann ihnen sagen, dass es eine spannende Aufgabe ist, das Team ohne Cristiano neu zu erfinden."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.