Sie sind hier:

Stichwort - OPCW - Organisation für ein Chemiewaffenverbot

Datum:

Die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen ist eine unabhängige Organisation. Welche Aufgabe hat sie? Wann wird sie tätig? Ein Überblick.

Hauptquartier der Organisation für das Verbot chemischer Waffen OPCW in Haag, Niederlande am 4.4.2018
Hauptquartier der Organisation für das Verbot chemischer Waffen OPCW in Haag
Quelle: ap

Die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) kontrolliert nicht nur den Transport und die Vernichtung des syrischen Giftgasbestandes. Die 2013 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnete Organisation mit Hauptsitz in Den Haag ist verantwortlich für die Umsetzung der Chemiewaffenkonvention aus dem Jahre 1997. 190 Staaten sind der Konvention bisher beigetreten. Israel, Angola, Ägypten, Birma, der Südsudan und Nordkorea sind keine Vertragsstaaten.

Die OPCW soll die von den Vertragsstaaten angegebenen C-Waffenbestände und Produktionsanlagen überprüfen und die Vernichtung der Bestände kontrollieren. Sie ist eine unabhängige internationale Organisation, arbeitet aber eng mit den Vereinten Nationen zusammen.

OPCW kann bei Verdacht auf Chemiewaffen-Einsatz tätig werden

Die Inspekteure können bei einem Verdacht auf den Einsatz von Chemiewaffen eingesetzt werden und prüfen in den Fabriken, ob Chemikalien tatsächlich nur für zivile Zwecke verwendet werden. Die OPCW leistet Staaten bei der Vernichtung der Waffen technische Hilfe.

Von 1997 bis 2014 wurden mehr als 5.000 Inspektionen in 86 Ländern abgeschlossen. Zudem wurden nach Angaben der OPCW rund 58.000 Tonnen der von den Staaten deklarierten Waffenarsenale vernichtet; das sind etwa 80 Prozent der bekannten Bestände.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.