Sie sind hier:

Dienstag an der Nordsee - Sturmflutwarnung für die Küste

Datum:

Mit dem zunehmend herbstlichen Wetter kommen auch die ersten Stürme auf Deutschland zu. An der Nordseeküste muss nun mit einer Sturmflut gerechnet werden.

Spaziergänger am Strand von St. Peter-Ording. Symboldbild
Spaziergänger am Strand von St. Peter-Ording. Symboldbild
Quelle: Carsten Rehder/dpa

Die deutsche Nordseeküste muss sich an diesem Dienstag auf eine Sturmflut einstellen. Das Mittag-Hochwasser an der Küste und das Nachmittag-Hochwasser in Hamburg und Bremen wird etwa 1,5 Meter höher erwartet als das mittlere Hochwasser. Das teilte das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie mit.

Der Deutsche Wetterdienst hat für die Nordseeküste teils schwere Sturmböen bis 100 Stundenkilometer vorhergesagt. Es handelt sich laut der Prognose jedoch nicht um eine schwere Sturmflut.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.