Sie sind hier:

Diesel-Fahrverbote - ADAC fordert Euro5-Nachrüstung

Datum:

Die obersten Verwaltungsrichter erklären Fahrverbote für zulässig. Um das zu verhindern, fordert der ADAC Euro-5-Diesel nachzurüsten.

Der ADAC erwartet keine pauschalen Fahrverbote.
Der ADAC erwartet keine pauschalen Fahrverbote.
Quelle: Peter Kneffel/dpa

Der ADAC erwartet nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts keine pauschalen Fahrverbote, hält aber lokale Einschränkungen für möglich. Um Fahrverbote zu verhindern, forderte der ADAC, "schnell Euro5-Diesel nachzurüsten, alle Verkehre sinnvoll miteinander zu vernetzen und den ÖPNV verlässlicher zu machen".

Auch ohne rechtliche Verpflichtung sollten die Autohersteller die Autos nachrüsten - ohne die Kunden dafür zahlen zu lassen, sagte ADAC-Vizepräsident Ulrich Klaus Becker.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.