Sie sind hier:

Diesel-Fahrverbote - Bundestag beschließt Ausnahmen

Datum:

In ersten Städten gibt es schon Fahrverboten, andere dürften folgen. Die große Koalition hat nun Ausnahmen für bestimmte Unternehmen beschlossen.

Für Diesel-Fahrverbote wurden Ausnahmen beschlossen. Symbolbild
Für Diesel-Fahrverbote wurden Ausnahmen beschlossen. Symbolbild
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Bei Diesel-Fahrverboten in deutschen Städten soll es generelle Ausnahmen für bestimmte Fahrzeuge geben. Gelten soll dies für Autos der neueren Abgasnorm Euro 6 und verschiedene nachgerüstete Fahrzeuge, wie der Bundestag beschloss. Verschont sein sollen laut Gesetz der großen Koalition auch nachgerüstete Busse, Fahrzeuge von Müllabfuhr, Feuerwehr und privaten Entsorgern.

Auch ältere Diesel, die weniger als 270 Milligramm Stickoxid pro Kilometer ausstoßen, sollen ausgenommen werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.