Sie sind hier:

Diesel-Hardware-Nachrüstung - Technische Vorgaben festgelegt

Datum:

Schmutzige Diesel sollen umgebaut werden, um in Städten Fahrverbote zu verhindern. Das Verkehrsministerium hat dafür den nächsten Schritt eingeleitet.

Das Verkehrsministerium macht den Weg frei für Hardware-Nachrüstungen an Diesel-Pkw. Die Behörde hat die Vorschriften für Bausätze festgelegt, damit diese zugelassen werden können.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Abgase kommen aus dem Auspuff eines Autos. Symbolbild
Abgase kommen aus dem Auspuff eines Autos. Symbolbild
Quelle: Marijan Murat/dpa

Das Bundesverkehrsministerium hat die technischen Vorschriften für die Hardware-Nachrüstung älterer Diesel-Autos festgelegt. Demnach wurden die Anforderungen festgeschrieben, die für die Zulassung der Bausätze durch das Kraftfahrtbundesamt nötig sind.

Das ist ein wichtiger Schritt für den Umbau von Diesel-Pkw. Die Regierung hatte Hardware-Nachrüstungen in besonders belasteten Metropolen-Regionen beschlossen. Dadurch sollen Fahrverbote verhindert werden.

Mehr zu dem Thema finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.