Sie sind hier:

Dieselabgase und Fahrverbote - Autobranche gegen Nachrüstungen

Datum:

In der Debatte um Dieselabgase und Fahrverbote wurden zuletzt vermehrt Nachrüstungen gefordert. Die Autobranche sieht dafür jedoch keinen Grund - im Gegenteil.

Die Autobranche sieht keinen Grund für Diesel-Nachrüstungen.
Die Autobranche sieht keinen Grund für Diesel-Nachrüstungen. Quelle: Marcus Führer/dpa

Die deutsche Autobranche lehnt technische Nachrüstungen an Dieselautos für eine bessere Abgasreinigung weiter ab. Die bereits laufenden Updates der Motorsoftware führten nicht dazu, dass die Autos mehr Kraftstoff verbrauchten, sagte der Präsident des Branchenverbands VDA, Bernhard Mattes, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

"Hardware-Nachrüstungen hingegen würden Verbrauch und CO2-Ausstoß erhöhen." Zudem würde es zwei bis drei Jahre dauern, bis die Motoren umgebaut werden könnten.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.