Sie sind hier:

Digitalisierung im Mittelstand - Fachkräftemangel bremst Firmen aus

Datum:

An digitaler Technik kommt kaum ein Unternehmen mehr vorbei. Nicht alle kommen damit aber so gut voran, wie sie es gerne hätten. Das zeigt eine neue Studie.

Mitarbeiter an einer Industrie 4.0 gesteuerten Produktionslinie.
Mitarbeiter an einer Industrie 4.0 gesteuerten Produktionslinie.
Quelle: Rainer Jensen/dpa

Ein Mangel an Fachleuten bremst laut einer Studie die Digitalisierung in vielen mittelständischen Unternehmen in Deutschland aus. Jede fünfte Firma findet nicht genug Personal, um den Bereich auszubauen und investiert deshalb nicht oder zu wenig in die Digitalisierung des Geschäfts. Das geht aus einer Umfrage bei 2.000 Mittelständlern im Auftrag des Beratungsunternehmens EY hervor.

Es ist der am häufigsten genannte Grund vor fehlendem eigenen Know-how und fehlenden finanziellen Mitteln.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.