Sie sind hier:

Digitalpakt für Schulen - Wirtschaft dringt auf Einigung

Datum:

Der Bund will eine Grundgesetzänderung für den geplanten Digitalpakt. Die Länder sind dagegen. Der Streit kann ernste Folgen haben, mahnt die Wirtschaft.

Der DIHK fordert vor allem eine Modernisierung der Berufsschulen.
Der DIHK fordert vor allem eine Modernisierung der Berufsschulen.
Quelle: Bodo Schackow/ZB/dpa

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat die Politik zu einer raschen Einigung im Streit um den Digitalpakt für Schulen aufgefordert. DIHK-Präsident Eric Schweitzer warnte, dass "wertvolle Zeit für die Zukunftssicherung auch der beruflichen Bildung" verstreiche.

Besonders "die Berufsschulen müssten lieber gestern als morgen ausgebaut werden", so Schweitzer. Dort werde dem Fachkräftenachwuchs wichtiges Basis- und Zukunftswissen für die Digitalisierung der Wirtschaft vermittelt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.