Sie sind hier:

Digitalsteuer - Paris und Berlin machen Vorschlag

Datum:

Eine Digitalsteuer für US-Konzerne in Europa ist ein Wunschprojekt Frankreichs - die Bundesregierung unterstützt Paris mit einem gemeinsamen Vorschlag.

Paris und Berlin wollen die Digitalsteuer in Europa durchsetzen.
Paris und Berlin wollen die Digitalsteuer in Europa durchsetzen.
Quelle: Silas Stein/dpa

Deutschland und Frankreich wollen mit einem gemeinsamen Kompromissvorschlag die umstrittene Digitalsteuer in Europa durchsetzen. Eine Umsatzsteuer von drei Prozent auf Online-Werbeerlöse solle bis März 2019 beschlossen werden und ab Januar 2021 gelten, hieß es aus Diplomatenkreisen.

Die EU-Kommission hatte vorgeschlagen, für Digitalriesen wie Facebook in Europa drei Prozent Ertragssteuer zu erheben. Die EU-Finanzminister werden die Digitalsteuer bei einem Treffen in Brüssel beraten.

Google und Co. zahlen häufig deutlich weniger Abgaben - eine Digitalsteuer soll Abhilfe schaffen. Frankreich und Deutschland haben dazu nun einen Kompromissvorschlag gebracht.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Ein Smartpohnebildschirm mit verschiedenen Apps

Kompromiss aus Paris und Berlin - Rettungsversuch für EU-Digitalsteuer

Eine Steuer für Internetkonzerne? Der Vorstoß der EU-Kommission ist umstritten. Nun gibt es einen deutsch-französischen Kompromissvorschlag.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.