Sie sind hier:

Diskussion um Liberalisierung - Cannabis-Streit im Bundestag

Datum:

Vor einem Jahr hat der Bundestag den Weg freigemacht, damit Schmerzpatienten Cannabis auf Rezept erhalten können. Vielen Abgeordneten geht das nicht weit genug.

Streit um weitere Liberalisierung von Cannabis.
Streit um weitere Liberalisierung von Cannabis. Quelle: Swen Pförtner/dpa

Die Forderung nach einem liberaleren Umgang mit Cannabis bleibt im Bundestag umstritten. Die Sozialdemokraten zeigten sich zwar offen für entsprechende Vorschläge von FDP, Linken und Grünen, doch Union und AfD wandten sich in der Debatte ausdrücklich gegen eine Freigabe.

Wegen der gesundheitlichen Risiken wünsche er sich eine Welt mit weniger statt mit mehr Drogen, erklärte der CSU-Abgeordnete Stephan Pilsinger. FDP und Grüne wollen hingegen eine kontrollierte Freigabe ermöglichen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.