Sie sind hier:

Domino mit 89 Jahren gestorben

Datum:

Fats Domino starb in der Nacht auf Dienstag. Seine Hits begeisterten Millionen Fans weltweit.

Fats Domino gestorben
Fats Domino gestorben Quelle: Matthias Ernert/dpa

Der legendäre Rock'n'Roll- und Bluessänger Fats Domino, der mit Hits wie "Blueberry Hill", "Ain't That a Shame" und "I'm Walkin'" Millionen Fans erreichte, ist tot. Der Musiker sei in der Nacht zum Dienstag eines natürlichen Todes gestorben, bestätigte ein Gerichtsmediziner. Domino wurde 89 Jahre alt.

Antoine Domino, wie der Musiker aus New Orleans mit bürgerlichem Namen hieß, war für sein wildes bis übermütiges Klavierspiel bekannt. Die meisten seiner Hits nahm er in den 1950er Jahren auf.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.