Sie sind hier:

Donald Trump in Peking - Milliarden-Deals mit China

Datum:

US-Präsident Trump hat sich in Peking für eine engere Zusammenarbeit mit China ausgesprochen. Am Rande des Besuchs schlossen US-Unternehmen Verträge in Milliardenhöhe.

Xi Jinping empfängt US-Präsident Donald Trump in Peking.
Xi Jinping empfängt US-Präsident Donald Trump in Peking. Quelle: Andrew Harnik/AP/dpa

Beim Besuch von US-Präsident Donald Trump in China sind Wirtschaftsabkommen mit einem Umfang von rund 250 Milliarden US-Dollar zwischen den beiden Staaten geschlossen worden.

In Anwesenheit von Trump und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping unterzeichneten chinesische und amerikanische Unternehmen in der Großen Halle des Volkes in Peking eine ganze Reihe von Vereinbarungen. Zu den Vereinbarungen gehörten feste Verträge, aber auch nur Absichts- oder Rahmenerklärungen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.