Sie sind hier:

G20-Gipfel in Hamburg - Trump und Putin vereinbaren Waffenruhe in Syrien

Datum:

Erst Handshake, dann Einigung: US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin haben sich auf eine Waffenruhe für den Süden Syriens geeinigt. Die Feuerpause solle schon an diesem Wochenende beginnen.

Diese Begegnung stand schon im Vorfeld unter besonderer Beobachtung. Erstmals haben sich jetzt Donald Trump und Wladimir Putin am Rande des G20 Gipfels zu Gesprächen getroffen. Als erstes Ergebnis wurde eine Waffenruhe in Syrien vereinbart.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Russlands Staatschef Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump haben sich auf eine Feuerpause für den Südwesten Syriens verständigt. Die Waffenruhe, an der auch Jordanien beteiligt sei, solle am Sonntag beginnen, sagte US-Außenminister Rex Tillerson nach dem Treffen am Rande des G20-Gipfels in Hamburg.

Es handele sich um eine sehr wichtige Region in Syrien. "Es ist unser erster Erfolg", sagte Tillerson. Er hoffe, dass dies fortgesetzt werden könne in anderen Regionen Syriens. "Das ist ein voller Erfolg für Russland", sagt Winand Wernicke, ZDF-Studioleiter Moskau.

Tillerson: "Kein Platz für Familie Assad"

Hinsichtlich Syriens Präsident Baschar al-Assad habe sich die US-Haltung nicht geändert. "Wir sehen keinen Platz für die Familie Assad in der politischen Zukunft Syriens", sagte Tillerson. Es sei jedoch noch nicht entschieden, wie eine Machtübergabe und ein Abdanken Assads gestaltet werden könne.

Frühere vereinbarte Waffenruhen für das Bürgerkriegsland sind immer wieder gebrochen worden. Seit Jahresbeginn gilt offiziell eine Waffenruhe, die von Russland, der Türkei und Iran garantiert wird. Auch sind sogenannte Deeskalationszonen eingerichtet worden, in die sich Zivilisten flüchten können.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.