Sie sind hier:

Donezk in der Ostukraine - Trauerfeier für Separatistenführer

Datum:

Am Freitag wurde Alexander Sachartschenko bei einer Explosion in Donezk getötet. Nun fand die Trauerfeier für den Separatistenführer in der Ostukraine statt.

Sachartschenko starb nach einer Bombenexplosion in einem Café.
Sachartschenko starb nach einer Bombenexplosion in einem Café. Quelle: Alexander Yermochenko/AP/dpa

In Donezk in der Ostukraine hat die Trauerfeier für Separatistenführer Alexander Sachartschenko stattgefunden. Die Führung der nicht anerkannten Volksrepublik Donezk sprach von 70.000 Menschen, sie sich im Stadtzentrum versammelt hätten. Sachartschenko war am Freitag bei einem Anschlag getötet worden.

Russland als Schutzmacht der ostukrainischen Rebellen legt wegen des Attentats die internationalen Friedensbemühungen in dem Konflikt auf Eis. Das kündigte Außenminister Sergej Lawrow an.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.