Sie sind hier:

Doppelte Staatsbürgerschaft - Lindner will neue Regelung

Datum:

Um die doppelte Staatsbürgerschaft gibt es immer wieder Diskussionen. Der FDP-Chef hat nun eine Idee, wie man zukünftig verfahren könnte.

FDP-Vorsitzender Christian Lindner. Archivbild
FDP-Vorsitzender Christian Lindner. Archivbild Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner will den ersten beiden Generationen von Einwanderern die doppelte Staatsbürgerschaft zugestehen.

"Für die Einbürgerung in der ersten Generation muss die doppelte Staatsangehörigkeit möglich sein, weil wir sonst hoch qualifizierte Talente auf der Welt nicht auf Dauer bei uns beheimatet haben können", sagte Lindner. "Aber in der Generation der Enkel muss das enden. Dann muss man sich entscheiden auch für die Zugehörigkeit zu einer Gesellschaft, ja oder nein."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.