Sie sind hier:

Drei Frauen, drei Männer - SPD stellt Ministerliste zusammen

Datum:

Die SPD wird mit CDU und CSU eine neue Große Koalition eingehen. Laut Olaf Scholz sind dabei drei Frauen und drei Männer für die SPD-Ministerposten im Gespräch.

Olaf Scholz gilt als gesetzt für das Amt des Finanzministers.
Olaf Scholz gilt als gesetzt für das Amt des Finanzministers.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Die SPD-Spitze will in eine neue Große Koalition je zur Hälfte weibliche und männliche Minister entsenden. Das kündigte der kommissarische SPD-Vorsitzende Olaf Scholz in Berlin an, nachdem die Mitglieder mit rund 66 Prozent für die Annahme des Koalitionsvertrags mit der Union gestimmt hatten.

Die SPD werde sich in den kommenden Tagen wie geplant Zeit für die Aufstellung ihrer Ministerliste nehmen. Scholz selbst gilt als gesetzt für das Amt des Finanzministers und als Vizekanzler.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.