Sie sind hier:

Drei Tote und 100 Verletzte - Schweres Bahnunglück in den USA

Datum:

Der Zug war auf der Jungfernfahrt südlich von Seattle. Dann entgleisten mehrere Waggons. Die Unfallursache ist nach wie nicht klar.

In den USA entgleiste ein Zug auf der Jungfernfahrt.
In den USA entgleiste ein Zug auf der Jungfernfahrt. Quelle: Bettina Hansen/The Seattle Times/dpa

Bei einem schweren Zugunglück im US-Bundesstaat Washington sind drei Menschen getötet und mehr als hundert weitere verletzt worden. Das teilten die Behörden mit. Die Ursache des Unglücks ist weiter unklar. In US-Medien wurde darüber spekuliert, ob zu hohe Geschwindigkeit eine Rolle gespielt haben könnte.

Der Abschnitt südlich der US-Stadt Seattle war nach Angaben des Verkehrsministeriums seit dem Jahr 2010 mit 181 Millionen Dollar ausgebaut worden, um Kurven zu vermeiden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.