Sie sind hier:

Dreister Diebstahl in Bielefeld - Kreuz bei laufendem Gottesdienst gestohlen

Datum:

Dreister Diebstahl in Bielefeld: In einer Kirche haben Unbekannte ein Kreuz gestohlen - bei laufendem Gottesdienst.

Kreuz in einer Kirche. Symbolbild
Kreuz in einer Kirche. Symbolbild
Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

Während eines Gottesdienstes in Bielefeld haben Diebe ein Holzkreuz aus einer Kirche gestohlen. Die Täter entwendeten das ein Meter lange und 60 Zentimeter breite Kreuz vor zwei Wochen bei einem laufendem Gottesdienst, wie die Polizei mitteilte. Geschätzter Schaden: 300 Euro.

"Wenn jemand wirklich dringend ein Kreuz braucht, dann kann er zu mir kommen", sagte die örtliche Pfarrsekretärin der "Neuen Westfälischen Zeitung". Die Kirchengemeinde habe aus diversen Nachlässen Kreuze aller Größen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.