Sie sind hier:

Polizei muss zu Demos - Wegen Chemnitz: Dynamo Dresden - HSV abgesagt

Datum:

Die sächsische Polizei wird am Samstag in Chemnitz gebraucht: Auf Drängen der Behörde ist deshalb das Zweitliga-Spiel zwischen Dynamo Dresden und dem Hamburger SV abgesagt worden.

Polizeibeamte bei einer Besprechung vor dem Stadion Chemnitz am 30.08.2018
Polizeibeamte bei einer Besprechung vor dem Stadion Chemnitz Quelle: dpa

Das Zweitliga-Spiel zwischen Dynamo Dresden und dem Hamburger SV am Samstag (13.00 Uhr) ist wegen des Polizei-Großeinsatzes in Chemnitz abgesagt worden.

In Chemnitz sind am selben Tag mehrere Demonstrationen geplant, die Polizei hatte aufgrund des benötigen Aufgebots in Chemnitz um eine Verlegung der Partie in Dresden gebeten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.