ZDFheute

Ausreise nach Protest nahegelegt

Sie sind hier:

Dresdner Student in Indien - Ausreise nach Protest nahegelegt

Datum:

Weil er an Protesten gegen das neue Einbürgerungsgesetz teilgenommen hatte, wurde einem Dresdner Studenten in Indien die Ausreise nahegelegt.

Tausende Inder protestieren gegen das neue Gesetz.
Tausende Inder protestieren gegen das neue Gesetz.
Quelle: Aijaz Rahi/AP/dpa

Einem Physikstudenten aus Dresden soll während seines Austauschjahrs in Indien die Ausreise nahegelegt worden sein, nachdem er an Protesten gegen das neue Einbürgerungsgesetz teilgenommen hatte. "Die Ausweisung ärgert mich natürlich, da ich gute Freundschaften geschlossen habe und gerade ein spannendes Forschungspraktikum beginnen sollte", schrieb er.

Dem Auswärtigen Amt ist der Fall bekannt. Der Deutsche studierte seit vergangenem Sommer am Indian Institute of Technology-Madras in Chennai.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.