Sie sind hier:

Dreßen wird Neunter - Hirscher holt Gold in der Kombination

Datum:

Thomas Dreßen muss sich im entscheidenden Slalom den Spezialisten um Olympiasieger Marcel Hirscher beugen. Er wird respektabler Neunter.

Thomas Dreßen hat bei den Olympischen Winterspielen von Pyeongchang in der Alpinen Kombination einen achtbaren neunten Platz belegt. Nach der Bestzeit in der Abfahrt fiel er im entscheidenden Slalom wie erwartet hinter die Technikspezialisten zurück. Marcel Hirscher aus Österreich sicherte sich seinen ersten Olympiasieg.

Dreßen fehlten 1,42 Sekunden auf den Franzosen Victor Muffat-Jeandet, der Bronze gewann. Die Silbermedaille holte dessen Teamkollege Alexis Pinturault. Mit der starken Abfahrt untermauerte Dreßen seine Stellung als Medaillenkandidat für die Spezial-Abfahrt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.