Sie sind hier:

Dringlichkeitssitzung einberufen - Sicherheitsrats-Treffen zu Libyen

Datum:

In Libyen stehen sich weiter zwei konkurrierende Regierungen erbittert gegenüber. Die Vereinten Nationen ringen weiter um eine gemeinsame politische Reaktion.

Der UN-Sicherheitsrat berät über Libyen. Archivbild.
Der UN-Sicherheitsrat berät über Libyen. Archivbild.
Quelle: Ralf Hirschberger/dpa

Deutschland hat wegen der Eskalation der Kämpfe in Libyen eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates einberufen. Das Treffen soll noch heute hinter verschlossenen Türen stattfinden, heißt es aus Diplomatenkreisen.

Der Rat hatte sich nicht auf ein Papier zu einem Waffenstillstand einigen können. Nach Darstellung eines Diplomaten hatte Äquatorialguinea im Namen von drei afrikanischen Staaten Einwände gegen den britischen Entwurf eingelegt. In Libyen konkurrieren zwei Regierungen und zahlreiche Milizen um die Macht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.