Historische Lokhalle ausgebrannt

Sie sind hier:

Drittes Feuer in vier Wochen - Historische Lokhalle ausgebrannt

Datum:

In Worms hat es zum dritten Mal innerhalb eines Monats gebrannt. Erneut ist eine alte Halle betroffen in der historische Loks restauriert werden. Nun ermittelt die Polizei.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto. Archivbild
Das Blaulicht an einem Polizeiauto. Archivbild
Quelle: Patrick Pleul/dpa

Eine historische Lokhalle am Hauptbahnhof von Worms ist ausgebrannt - es war das dritte Feuer innerhalb von vier Wochen. Bei den vorherigen Bränden seien die Flammen zwar rechtzeitig gelöscht worden, sagte eine Stadtsprecherin. "Aber offenbar hat jemand ein Interesse daran, die Halle niederzubrennen. Die Stadt ist sehr betroffen, da es sich um ein historisches Gebäude handelt."

Die Polizei ermittelt. Zur Brandursache konnten die Beamten noch nichts sagen. Der Sachschaden soll Schätzungen zufolge bei rund 500.000 Euro liegen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.