Sie sind hier:

Drogenfund in Italien - 270 Kilo Heroin sichergestellt

Datum:

Es ist der größte Drogenfund der vergangenen 20 Jahre: Italienische Fahnder haben 270 Kilo Heroin sichergestellt. Ein Drogenring soll dahinter stecken.

Die Fahnder hatten das Heroin in Genua entdeckt. (Symbolbild)
Die Fahnder hatten das Heroin in Genua entdeckt. (Symbolbild)
Quelle: Boris Roessler/dpa

Italienische Drogenfahnder haben 270 Kilogramm Heroin aus dem Iran sichergestellt. Der Fund sei der größte der vergangenen 20 Jahre, teilte die Polizei mit.

Beamten hatten die Droge im Oktober im Hafen von Genua entdeckt. Mit dem Zugriff warteten sie, um den Weg des Rauschgiftes zu beobachten. Die Aktion fand dann Anfang November in den Niederlanden statt, wohin das Heroin transportiert worden war. Zwei Türken wurden festgenommen, die mutmaßlich zu einem größeren Drogenring gehören.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.