Sie sind hier:

Drohender Handelskrieg - USA und China verhandeln weiter

Datum:

Nach den Verhandlungen vergangene Woche werden sich China und die USA Anfang Juni erneut zu Gesprächen treffen. Dabei geht es um die angedrohten Strafzölle.

Container liegen aufgestapelt im Containerhafen.
Container liegen aufgestapelt im Containerhafen. Quelle: Ole Spata/dpa

In ihren Handelsstreitigkeiten werden China und die USA Anfang Juni ihre Verhandlungen fortsetzen. Der amerikanische Handelsminister Wilbur Ross werde nach Peking reisen, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua.

Da Details nach Gesprächen in der vergangenen Woche offen blieben, werden die Verhandlungen bei dem Besuch fortgesetzt. Nach chinesischen Angaben wollen beide Seiten die angedrohten Strafzölle aussetzen und einen Handelskrieg zwischen den größten Volkswirtschaften vermeiden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.