Sie sind hier:

Drohfaxe von "NSU 2.0" - Erneut Drohungen gegen Anwältin

Datum:

Sie setzte sich für NSU-Opfer ein. Und genau aus diesem Grund erhält eine Frankfurter Anwältin immer wieder Drohungen - gespickt mit Insiderwissen der Polizei.

Seda Basay-Yildiz erhielt mit «NSU 2.0» unterschriebene Drohfaxe.
Seda Basay-Yildiz erhielt mit «NSU 2.0» unterschriebene Drohfaxe.
Quelle: Boris Roessler/dpa

Die türkischstämmige Opfer-Anwältin im NSU-Prozess, Seda Basay-Yildiz, ist laut Frankfurter Staatsanwaltschaft erneut bedroht worden. Ein weiteres Drohschreiben sei nun Gegenstand der Ermittlungen, sagte eine Sprecherin. Die "Süddeutsche Zeitung" berichtete von mehreren öffentlich nicht bekannten Drohschreiben.

In diesen würden Ausdrücke verwendet, die laut LKA-Psychologen auf Insiderwissen aus Hessens Polizei hindeuteten. Basay-Yildiz hatte mehrere Drohfaxe mit der Unterschrift "NSU 2.0" erhalten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.