Sie sind hier:

Drohungen aus Nordkorea - Hawaii testet Atomangriffswarnung

Datum:

Mit Drohungen gegen die USA und zahlreichen Raketentests beunruhigt Nordkorea die Welt. Der US-Bundesstaat Hawaii zieht daraus Konsequenzen.

Kommandozentrale der Notfallbehörde in Honolulu, Hawaii
Kommandozentrale der Notfallbehörde in Honolulu, Hawaii Quelle: Caleb Jones/AP/dpa

Der US-Bundesstaat Hawaii hat erstmals seit dem Ende des Kalten Krieges wieder Sirenen getestet, die vor einem atomaren Angriff warnen sollen. Vor dem Hintergrund einer möglichen Bedrohung durch Nordkorea hatte der Pazifik-Staat diese Maßnahme zuvor angekündigt, um Hawaiis Einwohner so für einen Ernstfall zu sensibilisieren.

Pjöngjang hatte in den vergangenen Monaten mehrfach gedroht, US-Gebiet zu attackieren. Hawaii liegt etwa 7.400 Kilometer von Nordkorea entfernt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.