Sie sind hier:

Druck auf EU-Staaten - Abbas will Anerkennung Palästinas

Datum:

Palästinenserpräsident Abbas fordert in Brüssel eine rasche Anerkennung eines palästinensischen Staates. Verhandlungen mit Israel seien weiter möglich.

Abbas und Mogherini trafen sich in Brüssel zu Gesprächen.
Abbas und Mogherini trafen sich in Brüssel zu Gesprächen. Quelle: XinHua/dpa

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat die EU-Staaten zu einer raschen Anerkennung eines palästinensischen Staates aufgefordert. Ein solcher Schritt würde das palästinensische Volk ermutigen, "weiter an Frieden zu glauben", sagte Abbas bei einem Treffen mit den EU-Außenministern in Brüssel. Es gebe keinen Widerspruch zwischen der Anerkennung und der Wiederaufnahme von Verhandlungen.

Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini versicherte lediglich den Einsatz für eine Zwei-Staaten-Lösung.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.