Sie sind hier:

Duda ernennt Morawiecki - Neuer Ministerpräsident in Polen

Datum:

In Polen wechselt die rechtskonservative Regierungspartei PiS den Ministerpräsidenten aus. Beata Szydlo muss das Amt abgeben.

Morawiecki ist neuer polnischer Ministerpräsident.
Morawiecki ist neuer polnischer Ministerpräsident. Quelle: Alik Keplicz/AP/dpa

Der polnische Präsident Andrzej Duda hat den bisherigen Finanz- und Wirtschaftsminister Mateusz Morawiecki zum neuen Ministerpräsidenten ernannt. Der 49-Jährige Ex-Banker gilt als Vertrauter von Jaroslaw Kaczynski, der als Vorsitzender der rechtskonservativen Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) als der "starke Mann" in der polnischen Führung gesehen wird.

Die PiS-Parteiführung hatte am Donnerstag entschieden, die bisherige Ministerpräsidentin Beata Szydlo zu ersetzen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.