Sie sind hier:

Düsseldorf - Offenbar Gasaustritt am Flughafen

Datum:

Mehrer Mitarbeiter des Düsseldorfer Flughafens klagten am Samstagnachmittag über Augen- und Atemwegsreizungen. Die Polizei ermittelt.

Flughafen Düsseldorf. Archivbild
Flughafen Düsseldorf
Quelle: Christophe Gateau/dpa

Am Düsseldorfer Flughafen haben am Samstagnachmittag rund 40 Mitarbeiter über Augen- und Atemwegsreizungen geklagt. Sie wurden vor Ort behandelt, "es musste aber niemand ins Krankenhaus", sagte ein Flughafensprecher. Laut Polizei wurde der betroffene Bereich geräumt.

"Bisher können wir weder ein absichtliches Versprühen von Reizgas noch einen technischen Defekt ausschließen", sagte ein Polizeisprecher. Aktuell sei kein Stoff in der Luft nachzuweisen, die Ermittlungen dauerten an.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.